Neubau – Wohnanlage – Erstbezug

WOHNCAMPUS – HALLE

Projektdaten

Grundstücksfläche34.620 m²
Wohneinheiten242 Balkonwohnungen | 52 - 111 m²
18 Atelierwohnungen mit Terrasse | 65 - 113 m²
74 Penthäuser mit großer Terrasse | 86 - 119 m²
18 Luxus-Penthäuser ganz oben | 110 - 138 m²
Zimmeranzahl2 - 4
Tiefgaragenplätze mit Steckdose310
Außenstellplätze64
Fahrrad-Stellplätze676 in der Tiefgarage
136 außen
Kommunikative MitteBistro mit 66 Innen- und 48 Außensitzplätzen, Multifunktionsraum,
Coworking-Space mit 18 Arbeitsplätzen,
66 Außensitzplätze
Spielplatz mit Tischtennisplatte und Boule-Bahn

Kontakt & Ansprechpartner

Herr Dierk Wenke
Geschäftsführer Vertrieb & Finanzen
Tel. 0361 22 150 10
Mail wenke@tempus24.de

Bauherr des Wohncampus Halle ist die MBP24 GmbH, eine Projektgesellschaft der tempus24 GmbH & Co. KG.

Futuristische Wohnungen mit viel Freiluft & visionären Mehrwerten

Wohncampus Halle/Saale

Das futuristische Ensemble der „Pyramiden von Halle“ (Bild Zeitung vom 02.03.2019) besticht durch seine Terrassenhäuser und Gebäude in Form von aufgeschlagenen Büchern. Sie stehen nicht geometrisch, sondern nach der Sonne orientiert auf dem Grundstück. Zusammen mit der unorthodoxen, organischen Freianlagengestaltung wird die Geradlinigkeit der umgebenden Bebauung aufgebrochen. Es entsteht, als Erweiterung des Weinberg Campus, eine völlig neuartige Wohnumgebung.

Der wohncampus wird ein Quartier mit Mehrwerten für alle Generationen sein. Viel Freiluft bieten die großzügigen Grundrisse zusammen mit den luftigen Balkonen und Terrassen. Hier ist man gerne zu Hause. Der Wohnungsmix ist sehr vielfältig und steht für smartes, generationsübergreifendes Leben von allen Mietern und Eigentümern. In der kommunikativen Mitte arbeitet man alleine, zusammen oder verbringt Freizeit mit seiner Familie.

Smart-Home-Ausstattung für alle Wohnungen und breit gefächerte „grüne Mobilitätsangebote“ sind weitere visionäre Mehrwerte. Dazu gehören über 800 Fahrradstellplätze, Tiefgaragenstellplätze mit Steckdosen, Car-Sharing, fußläufig erreichbare ÖPNV-Anbindung und eine nahegelegene Wasserstofftankstelle (400m Entfernung). Jede Wohnung erhält einen faltbaren Bollerwagen für den leichten Transport des Einkaufs direkt bis zum Kühlschrank.

Die Gebäudeplanung ist mit KFW55 EE ebenfalls auf Nachhaltigkeit ausgerichtet durch: gut austarierte Dämmung aller Gebäudehüllen mit Fernwärmeheizung sowie Wärmepumpen ohne aufwendige Zusatztechnik. Das senkt die Energiekosten für die zukünftigen Eigentümer. Dafür wird der Wohnungskäufer von der KfW Bank belohnt. Er erhält ein zinsgünstiges KfW-Darlehen mit einem Tilgungszuschuss von bis zu 26.250 EUR oder einem Baukostenzuschuss in gleicher Höhe!

Der wohncampus wird ein urbanes Zuhause der Zukunft. Durch die vielen Pluspunkte an Lebensqualität ist er mehr – ein Impulsgeber für ganz Halle.

 

Zeitplan

  • 2020 – Bebauungsplan und Bauanträge
  • 2021 – Baugenehmigungen und Ende des Jahres Baubeginn
  • 2023 – ab Jahresende Fertigstellung der ersten Wohnungen

Details

SMART WOHNEN – CLEVER LEBEN

  • extravagante Architektur
  • ultramoderne Wohnform durch großzügige Grundrisse, Balkone oder Terrassen
  • „Atelierwohnen“ im Industriedesign verbindet Wohnen und Arbeiten bis hin zu Coworking-Space und WLAN im Außenbereich
  • Konsequent ökologisch mittels KfW-55 EE, Gründächern und CO2-sparend durch grüner Mobilität auf die nächste Generation ausgerichtet
  • Digital mit Online-Butler ausgestattete Wohnungen und smartem Gemeinschaftsbereich
  • Verwendung langlebiger Markenqualität beispielsweise bei Fenstern, Türen, Bodenbelägen, Beschlägen und der Sanitärausstattung
  • Vieleckige Formensprache in der Freianlagenarchitektur
  • Fließende Wegegestaltung den nahen Saaleauen entlehnt

Quelle: Video von Däschler Architekten & Ingenieure GmbH

Lage

In zentraler Lage der Nördlichen Neustadt von Halle (Saale) – auf einem L-förmigen unbebauten Grundstück an der Begonien-, Pleiße-, Werra- und Muldenstraße – entstehen in den kommenden Jahren 352 neue Wohnungen mit einem außergewöhnlichen städtebaulichen Konzept. Der wohncampus liegt in unmittelbarer Nähe zum Technologiepark Weinberg Campus. Durch die Saaleauen ist die Altstadt von Halle gut zu Fuß und mit dem Rad zu erreichen.

– 1,2 km Weinbergcampus
– 1,0 km Peißnitzhaus
– 3,5 km Hauptbahnhof Halle
– 5,1 km Autobahn
– 0,5 km ÖPNV
– 0,3 km Schule
– 0,5 km Einkauf

 

Ein kurzer Überblick:

  • 10 Häuser in 6 Bauabschnitte á 57 – 60 Wohnungen
      • Balkonwohnungen | 2-4 ZKB
      • Atelierwohnungen mit Terrasse | 3-4 ZKB
      • Penthäuser mit großer Terrasse | 3-4 ZKB
      • Luxus-Penthäuser ganz oben | 3-4 ZKB
  •  Tiefgarage mit PKW-Stellplätze inkl. Steckdose
  • Fahrrad-Stellplätze innen und außen
  • Bollerwagen
  • Kommunikative Mitte
Facebook
YouTube
Instagram