Mit Weitsicht und Tatkraft am Start – Symbolischer Spatenstich im EUROPAKARREE Erfurt

Was Tobias Schallert mit seiner WOHNGROUP anpackt tut er mit tatkräftigem Engagement, weitem Blick und Verantwortungsbewusstsein. Und das hat er mit dem feierlichen ersten Spatenstich jüngst wieder einmal unter Beweis gestellt.
Am Montag, 23. März 2020 stand der symbolische erste Spatenstich im EUROPAKARREE auf dem Kalender. Endlich – will man sagen. Nach Monaten der Planung und des Genehmigungsverfahrens. Und eigentlich ist das ein Termin an dem Bauherren, am Bau beteiligte Unternehmen, Behörden und erste Eigentümer gern zusammenkommen. Nicht so in diesen Tagen. Tobias Schallert hat die geladenen Gäste gebeten, zu unser aller Schutz nicht persönlich zu erscheinen. Er ließ es sich als Investor, Bauherr und Firmenchef allerdings nicht nehmen, mit gebührendem Abstand dem symbolischen ersten Spatenstich mit der sich in die Erde grabenden Baggerschaufel höchst persönlich zu verfolgen.

Sehen Sie hier ein Video zum Symbolischen Spatenstich:
https://erfurt-europakarree.de/bautagebuch/

„Wir bauen mit dem EUROPAKARREE in Erfurts Norden in den kommenden Jahren ein neues Wohnquartier das Maßstäbe setzt“ sagte Tobias Schallert. Insgesamt werden 450 Wohnungen nahe dem beliebten Thüringenpark in mehreren Bauabschnitten entstehen.
Markanteste Merkmale der 2 – 5-Zimmer-Wohnungen sind deren Smart-Home-Ausstattung. „Damit nimmt das EUROPAKARREE eine Vorreiterrolle in Erfurt ein“ weiß Tobias Schallert zu berichten.
Selbstverständlich zählen Balkone, Terrassen, Fußbodenheizung und unter anderem ausgewählte Markenware im Sanitärbereich zur Ausstattung. Doch Wohnen im 21. Jahrhundert macht eben noch mehr aus. So setzt der Investor außerdem auf eine Car- und Bike-Sharing-Station im Quartier und übergibt jeder Wohneinheit einen Bollerwagen als Transportmittel für den persönlichen Einkauf ohne Kraftfahrzeug. Eine innovative Idee, denn in den 46 – 142 m² großen Wohnungen werden Singles, Paare und Familien mit Kindern gleichermaßen zuhause sein.

Die Nachfrage für Eigentumswohnungen im EUROPAKARREE steigt kontinuierlich

Bis auf weiteres sind die regelmäßig stattfindenden INFOTAGE auf der Baustelle jedoch ausgesetzt. Kapitalanleger und Interessenten als Eigennutzer werden weiterhin kompetent und professionell betreut. Bewährt fortgesetzt wird die Beratung und Betreuung aller Interessenten durch unsere Mitarbeiter per Telefon, Videotelefonie, E-Mail und auf postalischem Weg.
Sie erhalten Ihre gewünschten Detailinformationen und können Ihre Fragen bis hin zum Kaufvertrag mit Robert Hobohm erörtern. Ihr Anruf unter Telefon 0361 22 150 72 genügt!

Presseecho: Thüringer Allgemeine 24.03.2020


Facebook
YouTube
Instagram